Südhessen-Derby

An einem der ersten warmen Sommertage trafen die beiden Rivalen aus dem hessischen Ried aufeinander. Die alteingesessenen Redskins mussten sich der eingewanderten Gladiatoren erwehren.

Dank einiger Fehler der Gäste konnten die Redskins schnell mit 21:0 in Führung gehen. Der abschließende Schlagabtausch mit wechselnden Momentum brachte die Gladiatoren trotz Kampf immer wieder ran, aber die Redskins nie wirklich in Gefahr. Phasenweise ein munteres Spielchen, wurde es doch durch zu viele Unterbrechungen ein langer nachmittag in der Sonne.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.